You are currently viewing Einfache glutenfreie Grießnockerl – Grießklößchen (maisfrei)

Einfache glutenfreie Grießnockerl – Grießklößchen (maisfrei)

Glutenfreie Suppeneinlage für ein Festtags-Menü oder einfach mal eine heiße glutenfreie Suppe zum genießen fällig?

– Dann sind diese glutenfreie Grießnockerl die perfekte Lösung!

Diese Grießnockerl lassen sich auch schon super ein paar Stunden vor dem Essen machen,

dann einfach in den Topf mit Brühe geben, erwärmen und genießen!

glutenfreie Grießnockerl

Gutes Gelingen wünscht Jessica Reiniger und das ValandPri Team aus Scheidegg💕

glutenfreie grießnockerl
Rezept drucken Für meine Sammlung
4.5 von 4 Bewertungen

Einfache glutenfreie Grießnockerl - Grießklößchen (maisfrei)

geschmackvoll, zart und lecker!
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

  • 100 g ValandPri Reisgrieß
  • 180 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL Muskat (gemahlen)
  • 1 Stück Ei - Gr. L
  • 1/8 TL Gemüsebrühe (pulvrig) - Optional

Anleitungen

  • Milch, Butter, Salz, Muskat und Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Herd aus dem Kochfeld nehmen. (Im Thermomix: 3 Minuten/ 90°C/ Stufe 4.)
  • Grieß hinzugeben und kräftrig verrühren. (Im Themomix 10 Sekunden/ Stufe 4.)
  • Unter ständigem Rühren die Masse aufkochen lassen bis sie zu einer homogenen, festen Masse wird. (Thermomix 3 Minuten/ 100°C/Stufe 3.)
  • Nun den Teig ganz abkühlen lassen. TIPP damit der Teig schneller kalt wird: die Masse zum Auskühlen in ein anderes Gefäß umfüllen.
  • Jetzt das Ei zu der abgekühlten Masse dazugeben und verrühren.(Im Thermomix 10 Sekunden/Stufe 3.)
  • Die Nockerl mit einem Löffel oder mit den Hände zu ovalen Glößchen formen (siehe Bild) und im kochenden Wasser ca. 15 Minuten kochen und sie danach herausnehmen.
  • Die glutenfreien Grießnockerl in heißer Brühe ziehen lassen und servieren.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments