Glutenfreies Süßkartoffel-Brot

 

glutenfrei backen

Glutenfreies Süßkartoffel-Brot

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gehzeit: 40 Minuten
Portionen: 1 Brot
Autor: Jessica Reiniger
Luftig, lecker und mal was anderes. 
Rezept drucken

Zutaten

Zutaten

  • 200 g gekochte Süßkartoffel
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Honig
  • 20 g frische Hefe
  • 450 g Smartmehl Brot
  • 25 g Bio Kastanienmehl
  • 25 g Bio Quinoamehl
  • 10 g Essig
  • 10 g Salz
  • 1/4 TL Anis Optional

Zum Falten

Meine Helfer

Anleitungen

  • Backofen auf 240°C vorheizen.
  • Gekochte Süsskartoffel, Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und auf Stufe 5, 10 Sekunden pürieren bzw. diese Zutaten mixen. Mit einem Spatel nach unten schieben.
  • Hefevorteig stehen lassen, bis sich Bläschen bilden. Alternativ im Thermomix: Stufe 1/ 37°C/ 1 Minute
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und für 5 (Thermomix) - 10 Minuten kneten.
  • Den Teig auf eine mit Reismehl Extra Fein bestreute Teigunterlage stürzen. Diesen falten, drehen und formen, bis ein schöner Laib entsteht. 
  • Den Laib in den Kleinen Zaubermeister geben. Die Oberfläche mit Wasser bestreichen, bemehlen und mit einem scharfen Messer nach Wunsch einritzen. 
  • Bei 240 °C Umluft im vorgeheizten Ofen für ca. 40 Min. im geschlossenen Zaubermeister backen. Temperatur auf 220°C reduzieren und 30 Min. weiterbacken. Dann Deckel abnehmen, Ofentür für ein paar Sekunden öffnen. Ofentür schließen, Temperatur auf 200°C einstellen und nach Wunsch weiterbacken bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
  • Klopftest durchführen, Grifftest durchführen und falls beide bestanden, das Brot aus dem Topf nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Dein Brot erst anschneiden, wenn es vollständig abgekühlt ist. Mit Eurem Lieblingsbelag oder einfach so genießen!

Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.