You are currently viewing Glutenfreie Allgäuer Käsespätzle (maisfrei)

Glutenfreie Allgäuer Käsespätzle (maisfrei)

 

Rezept drucken Für meine Sammlung
5 von 1 Bewertung

Allgäuer Käsespätzle wie in Scheidegg

Glutenfreie Spätzle wie in Scheidegg gemacht wird.
Portionen: 6
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

Für den Teig

Für die Käsespätzle

  • 150 g Spätzlekäse - zB. 50g Bergkäse, 100g Emmentaler
  • 5 L Salz Wasser

Anleitungen

  • Teig herstellen:
    Eier abwiegen und mit Wasser auf 340g auffüllen. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten kneten. Ohne Thermomix alle Zutaten so lange schlagen bis der Teig homogen aussieht. Danach den Teig 25 Min. ruhen lassen.
  • Topf vorbereiten:
    Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Salz hinzugeben.
  • Spätzle kochen: 
    Den Teig könnt ihr entweder mit einer Spätzlepresse oder Spätzlehobel in das kochende Salzwasser drücken bzw. hobeln. Nachdem die Spätzle nach oben kommen, ca. 20 Sekunden ziehen lassen. Dann sind sie genau fertig.
  • Käsespätzle fertigmachen:
    mit einem Siebschaufel die Spätzle abschöpfen, in einen Behälter mit Deckel geben und darauf Käse verteilen. Darauf Spätzle geben, dann Käse usw. bis der Teig aufgebraucht wird.
    Den Behälter zudecken und paar Sekunden den Käse schmelzen lassen.
    Direkt servieren und nach Wunsch mit Rostzwiebel garnieren.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments