You are currently viewing Glutenfreie Ruck-Zuck Brötchen ohne Gehzeiten (maisfrei, vegan)

Glutenfreie Ruck-Zuck Brötchen ohne Gehzeiten (maisfrei, vegan)

 

Glutenfreies Rezept Brötchen Ruck Zuck
Rezept drucken Für meine Sammlung
4.63 von 8 Bewertungen

Glutenfreie Ruck-Zuck Brötchen ohne Gehzeiten

Super kunsprig, fluffig und lecker! Besser als die Brötchen vom Bäcker 🙂
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

Oder

Dazu

  • 210 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Apfelmus - Zucker, Honig, Syrup und Co gehen auch
  • 20 g frische Hefe oder 1 Tüte trockene Hefe
  • 10 g Olivenöl
  • 5 g Essig
  • 5 g Salz
  • Reismehl Extra Fein - zu falten und bemehlen

Anleitungen

  • Falls du zum ersten Mal glutenfreie Brötchen mit Smartmehl backst, bitte hier lesen: Smartmethode zum Brötchenbacken
  • Backofen vorbereiten:
    Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen. Zweites Backblech auf die untere Schiene schieben, darauf wird später kochendes Wasser gegossen.
  • Hefe aktivieren: 
    Wasser, Hefe und Apfelmus durchmischen und stehen lassen, bis die Hefe Bläschen bildet.
  • Hauptteig herstellen:
    Hefewasser zu den restlichen Zutaten dazugeben und 5-8 Min. zu einem glatten Teig kneten.
  • Teig bearbeiten:
    Teig auf der bemehlten Teigunterlage kurz falten und in Form eines Laibs bringen. Teig in 5 Teiglinge (je ca. 100 g) teilen und mit der Hilfe von Reismehl Extra Fein länglich und rund formen. Teiglinge mit Wasser besprühen, nach Wunsch einschneiden, bemehlen und aufs Backblech legen.
  • Brötchen backen:
    Backblech in den Backofen schieben, dabei ½ Tasse kochendes Wasser auf das zweite Backblech gießen. Tür schnell zu machen. Bei 240 °C ca. 15 Min. backen, bis die Kruste sich vollständig gebildet hat. Backofentür kurz aufmachen und Temperatur auf 190 °C senken. Brötchen mit Backpapier zudecken und 20 - 25 Min. weiter backen.
  • Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Sehr wichtig!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Vanessa
Vanessa
2 Jahre zuvor

Hallo Jessica,

ich habe seit neustem einen Thermomix. Gibt es für dieses Rezept auch eine Thermomix-Anleitung?

Danke und liebe Grüße
Vanessa